top of page

57.  Konzertsaison 23|24
APPASSIONATO

Voces Suaves
Gli Incogniti 2018 Folias - Pontoise ©Festival Baroque 2.JPG
Ein Barockabend mit Buxtehude
 

VOCES SUAVES  & 

ENSEMBLE GLI INCOGNITI

A5

Fr 08.03.2024, 19.30 Uhr

Landenberghaus Greifensee

Tickets CHF 50

Studierende (Ausweis) CHF 15

Jugend bis 16 Jahre   CHF 10

KulturLegi 70% Ermässigung an Konzertkasse

Zur Passionszeit präsentieren zwei renommierte Ensembles Werke von Dietrich Buxtehude, der als Vorbild Johann Sebastian Bachs und als einflussreichster deutscher Komponist des späten 17. Jahrhunderts gilt. 

Voces Suaves

Sara Jäggi und Christina Boner, Sopran
Jan Thomer, Alt
Andrès Montilla, Tenor
Joachim Höchbauer, Bass

Gli Incogniti

Amandine Beyer und Alba Roca, Violinen
Ignacio Laguna Navarro, Theorbe
Baldomero Barciela Varela und Lina Manrique, Gamben
Anna Fontana, Cembalo und Orgel
Filipa Meneses, Violone

Leitung: Amandine Beyer

KONZERTPROGRAMM

DIETRICH BUXTEHUDE

Sonata a 3 in G BuxWV 271

Ms. Uppsala Düben collection

Membra Jesu Nostri, BuxWV 75

I. Ad pedes (an die Füsse)

II. Ad genua (an die Knie)

III. Ad manus (an die Hände)

Sonata a-moll BuxWV 272

Ms. Uppsala Düben collection

Membra Jesu Nostri, BuxWV 75

IV. Ad latus (an die Seite)

V. Ad pectus (an die Brust)

VI. Ad cor (an das Herz)

VII. Ad faciem (an das Gesicht)

VOCES SUAVES &  GLI INCOGNITI 

Nach zahlreichen Konzerten und Einspielungen, die dem deutschen Frühbarock gewidmet waren, wenden sich Voces Suaves nun Buxtehude zu, dem Vorbild J.S. Bachs und dem einflussreichsten deutschen Komponisten des späten 17. Jahrhunderts.

 

Es ist die erste Zusammenarbeit zwischen Voces Suaves und dem renommierten Instrumentalensemble Gli Incogniti unter der Leitung der Geigerin Amandine Beyer, die Membra Jesu Nostri mit zwei innovativen Triosonaten von Buxtehude ergänzen. Gemeinsam bieten die beiden Ensembles eine intime und ausdrucksstarke Lesart dieses einzigartigen Meisterwerks.

MEMBRA JESU NOSTRI

Die Kantate Membra Jesu Nostri von Dietrich Buxtehude ist eines der aussergewöhnlichsten sakralen Werke des Barock. Sie entzieht sich einer klaren Definition: Statt die Geschichte der Kreuzigung zu erzählen, wie es die Passionen tun, reflektiert sie diese herzzerreissende Szene und verbindet biblische Texte mit mittelalterlicher Poesie. Jede der sieben Kantaten stellt ein anderes Glied Jesu in den Mittelpunkt, angefangen bei den Füssen bis hin zu Herz und Gesicht. Buxtehudes Musik schildert auf wunderbare Weise Hingabe und Liebe im Wechsel von

instrumentalen Sinfonien, mehrstimmigen Abschnitten und kurzen Arien für jeden der fünf Sängerinnen und Sänger.

Gli Incogniti 2018 Folias - Pontoise ©Festival Baroque 2
Voces Suaves__H6A6751_print
Anker 1

KONTAKT

Kunst Gesellschaft Greifensee

Elisabeth Melcher

Wildsbergstrasse 28 .  8606 Greifensee

info@kg-greifensee.ch

Abonnements, Tickets

ticket@kg-greifensee.ch

© 2024  Kunst Gesellschaft Greifensee

  • Facebook - Black Circle
bottom of page